NEXT GENERATION SECURITY MANAGEMENT

Für die 4. industrielle Revolution

NEXT GENERATION SECURITY MANAGEMENT

Für die 4. industrielle Revolution

Vom Risiko zur Resilienz

Vor dem Hintergrund der steigenden Digitalisierung und immer wieder auftretender Angriffe sollte es für jedes Unternehmen jetzt darum gehen, eigene Prozesse für die Daten- und Informationssicherheit aufzusetzen sowie Security-Mitarbeiter einzustellen oder auszubilden. Es geht aber nicht nur um die reine Handlungs- und Widerstandsfähigkeit des Unternehmens, sondern vor allem um die Wiederherstellungs- und Anpassungsfähigkeit damit Ausfallzeiten und der wirtschaftliche Schaden möglichst geringgehalten werden.



Das Seminar befasst sich daher mit dem Risikomanagement als grundlegendes Werkzeug und den nachfolgenden zu etablierenden Prozessen wie Vorfallsmanagement, Krisenmanagement, BCM u.a.



Das resiliente Unternehmen nutzt sowohl technische und organisatorische, als auch personelle Ressourcen um schnell auf Vorfälle reagieren zu können.



Die Teilnehmer bekommen anhand von Praxisbeispielen ein umfassendes Verständnis zur aktuellen Bedrohungslage und einen Exkurs in das Risikomanagement vermittelt. Im Kurs werden die notwendigen Eckpfeiler eines erfolgreichen Resilienzaufbaus zusammengefasst. Die Teilnehmer lernen außerdem wie die Sicherheitsbereiche des Unternehmens ineinandergreifen können.



Kursvoraussetzungen


Die Teilnehmer sollten ein Interesse in IT-Themen mitbringen, es werden aber keine speziellen IT-Kenntnisse erwartet.



Zielgruppe


Führungskräfte und Mitarbeiter aller Bereiche und aller Branchen, die sich mit dem Thema Cybersecurity und Resilienz im Unternehmen auseinandersetzen wollen.



Sonstiges


Es gelten unsere AGB. Wir weisen darauf hin, dass bei Nicht-Erreichung der Mindestteilnehmerzahl der Kurs abgesagt werden kann. Bei erhöhter Nachfrage werden weitere Seminartermine angeboten.


Die Teilnehmeranzahl ist auf 15 begrenzt. Alle weiteren Anmeldungen werden automatisch in eine Warteliste eingetragen.

Die Veranstaltung ist beendet.

Datum

13. Jul 2022
Veranstaltung beendet

Uhrzeit

10:00 - 12:00
VICCON GmbH

Veranstalter

VICCON GmbH
Telefon
+49 7243 719734
E-Mail
events@viccon.de
Webseite
https://www.viccon.de
QR Code

Agenda

Stundenplan

Mittwoch, 13 Juli 2022

10:00
Vom Risiko zur Resilienz
Wandel der Bedrohungslage
Grundlagen Risikomanagement
How To - Erfolgreicher Resilienzaufbau
Stolpersteine in der Resilienz
12:00
Fragen & Diskussion
Sprecher:
Julia Füller
Julia Füller
Julia Füller
Senior Consultant
Julia Füller absolvierte einen Master of Science am Karlsruher Institute of Technology (KIT). Ihre Kernkompetenzen liegen in der Informations- und Cybersicherheit in den Sektoren Energie, Industrie und Verwaltung. Mit mehr als 7 Jahren Erfahrung in der Unternehmensberatung zu Themen der Sicherheit absolvierte Sie die Ausbildung zum Lead Auditor der ISO 27001 Norm und sammelte theoretische und praktische Erfahrungen in der IT- und Informationssicherheit, Cybersicherheit, sowie Risiko- und Sicherheitsmanagement.

Buchung

Ausverkauft!

Waiting List

You're the first user in the Waiting List.