NEXT GENERATION SECURITY MANAGEMENT

Für die 4. industrielle Revolution

NEXT GENERATION SECURITY MANAGEMENT

Für die 4. industrielle Revolution

Kick-off Veranstaltung – Cyber Security für die Unternehmenssicherheit

Cyber Security für die Unternehmenssicherheit – neue Herausforderungen und Best Practices

Die zunehmende Digitalisierung trifft auch die Unternehmenssicherheit vieler Unternehmen. Längst sind Video-Überwachungssysteme an Netzwerke angeschlossen und Zugriffs- und Zutrittsrechte werden zentral verwaltet. Somit sieht sich die klassische Unternehmenssicherheit immer mehr Gefahren der Cyberwelt ausgesetzt.

Die kostenlose virtuelle Veranstaltung „Cyber Security für Unternehmenssicherheit“ bietet einen Einstieg in die Welt der Cyber Security. Zunächst erwartet die Teilnehmenden eine Einführung in Cyber Security, Gefahren aus dem Cyberraum und eine Darstellung von erfolgreichem Cybersicherheitsmanagement.

Anschließend folgen zwei Vorträge  von prominenten Vertretern der Unternehmenssicherheit, die ihre Erfahrungen und Methoden darstellen, wie sie Cyber Security in die Unternehmenssicherheit integrieren.

Die Veranstaltung ist beendet.

Datum

25. Nov 2021
Veranstaltung beendet

Uhrzeit

11:00 - 13:00
VICCON GmbH

Veranstalter

VICCON GmbH
Telefon
+49 7243 719734
E-Mail
events@viccon.de
Webseite
https://www.viccon.de

Andere Veranstalter

Institute for Security and Safety GmbH
Institute for Security and Safety GmbH
Telefon
+49 331 58148330
E-Mail
info@uniss.org
QR Code

Agenda

Stundenplan

Donnerstag, 25. November 2021

11:00 Uhr - 11:15 Uhr
Begrüßung und Ansprache
Sprecher:
André Kunz
11:15 Uhr - 11:50 Uhr
„Cyber Security in der Unternehmenssicherheit“ + Q&A mit ASW
Sprecher:
Dr. Swantje Westpfahl, Julia Füller
11:50 Uhr - 12:00 Uhr
Kaffeepause
12:00 Uhr - 12:20 Uhr
1. Impulsvortrag – Best Practice
Sprecher:
Florian Haacke
12:20 Uhr - 12:40 Uhr
2. Impulsvortrag – Best Practice
Sprecher:
Volker Wagner
12:40 Uhr - 13:00 Uhr
Abschluss: Vorstellung Lernplattform und Lernpaket – Diskussion
Sprecher:
André Kunz, Dr. Swantje Westpfahl
André Kunz
Geschäftsführer Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Baden-Württemberg e.V.
André F. Kunz ist seit Oktober 2020 Geschäftsführer der Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Baden-Württemberg e.V. mit Sitz in Stuttgart.
Dr. Swantje Westpfahl
Dr. Swantje Westpfahl
Direktorin
Dr. Swantje Westpfahl ist die Direktorin des Institute for Security and Safety GmbH an der Technischen Hochschule Brandenburg. Ihre Expertise liegt insbesondere in den Themengebieten Sicherheitskultur, Capacity Building und Didaktik sowie Cybersicherheit im internationalen Kontext. Sie ist Mitglied der Arbeitsgruppen "Cybersicherheit in Öl und Gas" und "Cybersicherheit in der Energie" beim Weltwirtschaftsforum. Zudem ist sie Leiterin der Task Force für europäische Initiativen beim Europäischen Zentrum für den Austausch und die Analyse von Energieinformationen (EE-ISAC).
Julia Füller
Julia Füller
CEO
Julia Füller absolvierte einen Master of Science am Karlsruher Institute of Technology (KIT). Ihre Kernkompetenzen liegen in der Informations- und Cybersicherheit in den Sektoren Energie, Industrie und Verwaltung. Mit mehr als 7 Jahren Erfahrung in der Unternehmensberatung zu Themen der Sicherheit absolvierte Sie die Ausbildung zum Lead Auditor der ISO 27001 Norm und sammelte theoretische und praktische Erfahrungen in der IT- und Informationssicherheit, Cybersicherheit, sowie Risiko- und Sicherheitsmanagement.
Florian Haacke
Leiter Unternehmenssicherheit Porsche AG
Volker Wagner
Vorstandsvorsitzender des ASW Bundesverbandes
Volker Wagner ist seit 2012 Vorstandsvorsitzender des ASW Bundesverbandes (Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft e.V.) und ist auch seit mehreren Jahren Mitglied im Arbeitskreis Cybersecurity/Wirtschaftsschutz des BDI. In den letzten Jahren lag sein beruflicher Schwerpunkt auf der Entwicklung und Umsetzung von Sicherheitsstrategien für den Wirtschaftsschutz in Deutschland. International engagiert er sich in der ASIS International. Seit Anfang 2018 verantwortet er als Vice President die Group Security bei der BASF SE. Vor seinem Wechsel zur BASF war er bei der Deutschen Telekom in verschiedenen Führungsfunktionen tätig.

Buchung